DTB-Turn-Talentschule TG Saar

Der Deutsche Turner-Bund hat am 01. Januar 2010 das Turnzentrum Dillingen offiziell als DTB-Turn-Talentschule Geräteturnen männlich anerkannt. Träger ist die TG Saar mit ihren Partnervereinen.

Die DTB-Turn-Talentschule Dillingen ist eine professionell geführte Leistungssporteinrichtung für Nachwuchstalente.

11.06.2013 DTB-Turntalentschule-Prädikat bis 2016 verliehen.

Albert-Schweizer-Gymnasium, Landkreis Saarlouis und TG Saar kooperieren

DILLINGEN Der Kooperationsvertrag des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Dillingen mit der TG Saar und dem Landkreis Saarlouis ist beim Herbstfest der Schule feierlich unterzeichnet worden.

Schulleiter Stefan Schmitt begrüßte den Landrat Patrik Lauer, den Leiter der Turn-Talentschule Udo Martin und den Vorsitzenden der TG Saar Thorsten Michels.

Die allgemeine Gesundheitsförderung der Schüler sowie eine verstärkte Unterstützung des Turnunterrichts sind Ziel der Kooperation. ASG-Schulleiter Stefan Schmitt, Thorsten Michels von der TG Saar und Landrat Patrik Lauer ratifizierten die Vereinbarung.

Haltungsschulung, Verbesserung der motorischen Grundeigenschaften und eine mögliche Vorbereitung auf den Leistungssport sieht Schulleiter Stefan Schmitt in der neuen Vereinbarung gewährt.

Alarmierende Zahlen belegten die Haltungsschwächen von Kinder und Jugendlichen; viele seien übergewichtig.

„An die Folgekosten darf man überhaupt nicht denken“, mahnte Schmitt.

Die Schule stehe in der Verantwortung und müsse präventiv tätig werden. Die DTB-Turn-Talentschule besitze das nötige Wissen, Erfahrung und bringe auch die Geräte mit ein.

Landrat Patrik Lauer sieht in der neuen Zusammenarbeit von Schule und der DTB-Turn-Talent-Schule einen guten Weg, den alarmierenden Zahlen über nicht mehr so gelenkige Jugendliche entgegenzuwirken.

Bislang habe der Landkreis Schulen unterstützt, die mit Ballsport treibenden Vereinen zusammenarbeiteten. Die Gesundheit der Schüler, sei es beim Bewegungssport oder bei der gesunden Ernährung, gelte es stets zu fördern.

Darum unterstütze der Landkreis als Schulträger die Kooperation im Rahmen seiner Möglichkeiten und übernehme beispielsweise anfallende Fahrtkosten zum Leistungsstützpunkt in die Kreissporthalle.

Udo Martin, Abteilungsleiter der Turn-Talent-Schule Dillingen, die eine professionell geführte Leistungssporteinrichtung für Nachwuchstalente ist, glaubt, dass die Kooperation mit dem Albert-Schweitzer-Gymnasium den turntalentierten Schülern eine ideale Verbindung von Schule und Sport biete.

Welche tolle Nachwuchsturner bereits das ASG hat, das zeigten die Darbietungen der jungen Turntalente, die Claudia Dodler mit Natnael Gebremedhin, Ari Gölge, Mortitz Martin sowie Leon und Raphael Martin-Becker einstudiert hatte.